Ich ziehe mich zurück…/ I retreat for now …

Nachdem ich über fünf Jahre erfolgreich an meinem Erstlingswerk und vergebens an seiner Bekanntmachung gearbeitet habe, genieße ich es jetzt sehr, wieder einfach nur noch zu schreiben. Das liegt mir sehr. Ich möchte mich nochmal bei meiner Lektorin Heidi Goch-Lange bedanken, bei dem Übersetzer von »Till we fall« Peter Hessel und der aufstrebende Kamerafrau Evita Fechner für ihre tolle Arbeit und Verlässlichkeit.

Vielleicht wird »Bis wir fallen« für immer eine der zauberhaftesten Liebesgeschichten bleiben, die niemand kennt. Quasi ein literarisches Geheimnis. Vielleicht wird es auch irgendwann entdeckt. Aber das alles liegt jetzt nicht mehr in meiner Hand…

Vielleicht seht ihr mich demnächst mal in einem Café sitzen. Ihr erkennt mich ganz leicht:

Ich bin der Typ in der Ecke mit der Feder …


After working on my first novel for over five years, I really enjoy just writing again. I would like to thank my editor Heidi Goch-Lange, the translator of »Till we fall« Peter Hessel and the aspiring camerawoman Evita Fechner for their dedication and reliability.

Perhaps „Till We Fall“ will forever remain one of the most magical love stories that nobody knows. A mystery, so to speak. Maybe it’ll be discovered sometimes. But it’s no longer in my hands …

Kommentar verfassen